Ohhb 004 Hamburg Ohlsdorf Bahn Station S Bahn U Bahn Bus Airport Trapez Architektur Hamburg Dach Fassade Glas Bunt Schatten Lichtspiel Innen

Hamburg | Verkehrsbauten

Umbau der U-Bahn-Haltestelle Ohlsdorf in Hamburg zum barrierefreien Schienenknotenpunkt

Der Bahnhof Ohlsdorf ist ein Umsteigebahnhof der Hamburger U- und S-Bahnen im Stadtteil Ohlsdorf. Die Haltestelle gehört zu den größeren im Hamburger Schnellbahnnetz.

Das wesentliche Element der Haltestelle ist die neue großzügige Halle, ein Kreuzungspunkt vom Aufgang zur U-Bahn und dem Durchgang zum S-Bahnhof. Die neue Überdachung der gesamten Halle begleitet den Fahrgast bis hinauf zur Bahnsteigebene der U-Bahn. Die teils farbige Verglasung lässt viel Tageslicht hinein und erzeugt ein jahres- und tageszeitabhängiges Farbenspiel an Wänden und Boden. Eine Treppen- und Rampenanlage vor dem Eingangsbereich garantiert den barrierefreien Zugang von der Straßen- zur Bahnsteigebene.

  • Ohhb 002 Hamburg Ohlsdorf Bahn Station S Bahn U Bahn Bus Airport Trapez Architektur Hamburg Dach Fassade Glas Bunt Schatten Detail Innen
  • Ohhb 006 Hamburg Ohlsdorf Bahn Station S Bahn U Bahn Bus Airport Trapez Architektur Hamburg Dach Fassade Glas Bunt Schatten Lichtspiel Metall Innen
  • Ohhb 003 Hamburg Ohlsdorf Bahn Station S Bahn U Bahn Bus Airport Trapez Architektur Hamburg Dach Fassade Glas Bunt Schatten Detail Lichtspiel Innen
  • Ohhb 001 Hamburg Ohlsdorf Bahn Station S Bahn U Bahn Bus Airport Trapez Architektur Hamburg Eingang Aussen

Projektdaten

  • Bauaufgabe: Umbau zur barrierefreien Haltestelle, Neukonzeption Schalterhalle und Aufgang, Neugestaltung des Bahnsteig 
  • Standort: Hamburg, Ohlsdorf
  • Auftraggeberin: Hamburger Hochbahn AG
  • Größe: 2.100 m² BGF
  • Leistungsphasen: 1-8
  • Status: Fertigstellung 2001
  • Fotos: Dorfmüller, Kröger, Hamburg
Teilen

Weitere Leitwartenprojekte und Verkehrsbauten